"Das wird man doch mal fragen dürfen?"

Veröffentlicht am 10.08.2017 in Lokal

"Das wird man doch mal fragen dürfen?" ist das Motto meiner Veranstaltung heute Abend. Ich freue mich sehr, dass Bürgerinnen und Bürger meiner Einladung gefolgt sind und mit mir über die verschiedensten Themen diskutieren. Denn oft wird Politikern vorgeworfen, sie würden sich nicht für die Anliegen der Menschen interessieren und seien nicht ansprech- oder greifbar. Mit Veranstaltungen wie heute versuche ich diesem Image entgegenzuwirken. 

Wer heute Abend zeitlich verhindert war aber dennoch mit mir ins Gespräch kommen möchte: Es besteht weiterhin die Möglichkeit einer Bürgersprechstunde. Zur Terminvereinbarung bitte mit meinem Wahlkreisbüro entweder per Mail (kontakt@katja-paehle.de) oder per Telefon (0345/503030) Kontakt aufnehmen.

 
 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt@katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.10.2017, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr 4. Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt

18.10.2017, 13:00 Uhr - 14:30 Uhr Arbeitsgespräch zum Thema Hochschule

18.10.2017, 15:00 Uhr Beiratssitzung Jahresringe

18.10.2017, 17:00 Uhr Feierliche Verabschiedung von Kanzler Stockert

19.10.2017, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Arbeitsgespräch

19.10.2017, 10:15 Uhr - 12:00 Uhr Fraktionssitzung

19.10.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Ältestenrat

Alle Termine

Besuchen Sie mich auch auf Facebook