28.09.2017 in Landespolitik

Schutz schriftlichen Kulturguts in Sachsen-Anhalt

 

Auf Antrag der Koalitionsfraktionen berät der Landtag von Sachsen-Anhalt am heutigen Donnerstag über den Schutz schriftlichen Kulturgutes. Gefordert wird ein Gesamtkonzept der Landesregierung, das Bücher, Dokumente und andere schriftliche Hinterlassenschaften vor Schäden schützt und für die Zukunft bewahrt. 

Zur Einbringung des Antrags erklärt die SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Pähle:

"Die Generationen vor uns haben verschiedene Methoden erdacht, um Wissen zu erhalten und weiter zu tragen. Da sind Steintafel, Papyrusrollen, Palmblätter, Bücher, Urkunden, Bücher, Briefe, Akten, Fotografien, Zeitungen und Zeitschriften, Karten, Musikalien und in jüngerer Zeit eben auch CDs und andere Datenspeicher. Aber nichts davon ist für die Ewigkeit gemacht.

 

23.09.2017 in Schule und Bildung

Zusätzliche "Tenure-Track"-Professuren für die Uni Magdeburg

 

Gute Nachrichten für Sachsen-Anhalts Wissenschaftslandschaft. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bekommt sieben zusätzliche Tenure-Track-Professuren. Nach dem Erfolg der Hochschule AnhaltHochschule HarzHochschule Magdeburg-Stendal und der Hochschule Merseburg beim Programm "Innovative Hochschule" im Juli ist das innerhalb kurzer Zeit der zweite Wettbewerbserfolg für sachsen-anhaltinische Hochschulen. Das zeigt deutlich: Unsere Hochschulen können mithalten und müssen den bundesweiten Vergleich nicht scheuen.

 

08.09.2017 in Wahlen

Sigmar Gabriel zu Besuch in Halle

 

Heute war Bundesaußenminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel zu Besuch in Halle. Auf dem Platz vor der Ulrichskirche in der Leipziger Straße hielt er eine kurze Rede und unterstützte unseren Kandidaten für die Bundestagswahl, Dr. Karamba Diaby. Von den Rassisten und Menschenfeinden die sich einfanden und geschmacklose und geschichtsrevisionistische Plakate hochhielten, ließ ich mich nicht beeindrucken. Den politischen Gegner einfach nur niederzubrüllen, anstatt sich der inhaltlichen Debatte zu stellen, bringt letzten Endes doch niemanden weiter.

 

31.08.2017 in Schule und Bildung

Besuch der "Schule des Lebens"

 

Im Rahmen meiner Schultour besuchte ich die "Schule des Lebens" in Halle-Neustadt. Das ist eine Schule mit dem Schwerpunkt geistige Behinderung. Der Schulleiter, Herr Karge, hat hier ein tolles Konzept zur Berufsorientierung umgesetzt. Durch viele lebenspraktische Übungseinrichtungen - Wohnung, Wäscherei, Küche - schaffen auch seine Schülerinnen und Schüler den Sprung in die Berufsausbildung. Einfach Spitze!

 

24.08.2017 in Landespolitik

AfD-Fraktion beantragt Enquetekommission zum Thema Linksextremismus

 

Heute habe ich im Landtag gegen den Antrag der AfD-Fraktion zur Einsetzung einer Enquetekommission zum Thema Linksextremismus gestimmt. Nachfolgend möchte ich auf die Gründe eingehen:

Nicht erst seit dem G20-Gipfel in Hamburg gilt es, sich mit linksextremen Strukturen auseinanderzusetzen. So haben wir als Fraktion nach den Ereignissen in Hamburg unmittelbar den Innenausschuss mit der Frage nach Tätern aus Sachsen-Anhalt befasst. Linksextreme Straftaten müssen aufgeklärt und die Täter entsprechend verurteilt werden.

Im Antragstext wird aber deutlich, dass es der AfD-Fraktion vor allem darum geht, Verbände und Vereine der Zivilgesellschaft unter den Generalverdacht zu stellen, sie würden linksextreme Strukturen stützen. Nicht zuletzt versucht sie, die Arbeit der Landeszentrale für politische Bildung zu diskreditieren. Für mich gilt daher: Aufklärung ja – Diffamierung nein. 

Dies gilt umso mehr, da die AfD-Fraktion mit dem thematischen Zuschnitt der Kommission von den Verbindungen ihrer Mitglieder und Mitarbeiter zu Gruppen mit verfassungsfeindlichen Bestrebungen wie der Identitären Bewegung abzulenken versucht.

 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt@katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.10.2017, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr 4. Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt

18.10.2017, 13:00 Uhr - 14:30 Uhr Arbeitsgespräch zum Thema Hochschule

18.10.2017, 15:00 Uhr Beiratssitzung Jahresringe

18.10.2017, 17:00 Uhr Feierliche Verabschiedung von Kanzler Stockert

19.10.2017, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Arbeitsgespräch

19.10.2017, 10:15 Uhr - 12:00 Uhr Fraktionssitzung

19.10.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Ältestenrat

Alle Termine

Besuchen Sie mich auch auf Facebook