11.12.2019 in Arbeit und Wirtschaft

Besuch bei der HWS

 

Die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH betreibt insgesamt drei Wertstoffmärkte im halleschen Stadtgebiet. Den Standort an der Äußeren Hordorfer Straße konnte ich mir bei einer Betriebsbesichtigung genauer ansehen. Bestimmt waren viele von euch schon mal hier, um Sperrmüll oder Wertstoffe zu entsorgen. Auf dem Areal werden die verschiedenen Abfallarten penibel sortiert und wiederaufbereitet. Auch eine Werkstatt, in der nahezu alle Fahrzeuge der Stadtwerke Halle (natürlich ohne Straßenbahnen) gewartet und instand gesetzt werden befindet sich hier. Und für den Winter ist man auch gerüstet: Erst vor Kurzem wurden neue Silos installiert, in der man das Streusalz für die halleschen Straßen auf Vorrat hält. Übrigens: Der Wertstoffmarkt in der Äußeren Hordorfer Straße hat die kundenfreundlichsten Öffnungszeiten in ganz Deutschland. Sogar Sonntags kann man hier Abfall und Grünschnitt entsorgen. Hut ab!

#1000malHalle #102von1000

 

05.12.2019 in Lokal

Adventskalender fürs Ehrenamt - Türchen 5: Technisches Hilfswerk (THW) Halle (Saale)

 

Wer sich für Technik interessiert, gerne im Team arbeitet und anderen Menschen helfen möchte, ist beim Technischen Hilfswerk in Halle genau richtig. Für Jungen und Mädchen im Alter von 10-17 Jahren gibt es übrigens auch eine Jugendgruppe. Interesse? Dann schaut direkt hier vorbei: https://www.thw-halle.de/mitmachen-unterstuetzen/mitglied-werden/

 

04.12.2019 in Lokal

Adventskalender fürs Ehrenamt - Türchen 4: Hallianz für Vielfalt Jugendjury

 

Bei der HALLIANZ Jugendjury engagieren sich junge Menschen im Alter von 14-27 Jahren für eine weltoffene Gesellschaft, ein tolerantes Miteinander und mehr Jugendbeteiligung in Halle. Die Mitglieder unterstützen lokale Engagementprojekte von Jugendlichen in Halle finanziell und ideell und setzen eigene Ideen um. Eine Bewerbung für die HALLIANZ Jugendjury 2020 ist bis 13. Dezember 2019 möglich. Mehr Infos unter: https://www.hallianz-fuer-vielfalt.de/aktiv-wer…/jugendjury/

 

03.12.2019 in Lokal

Adventskalender fürs Ehrenamt - Türchen 3: Lebenstraum e.V.

 

Der Lebenstraum hat sich auf die Förderung und Betreuung von behinderten Kindern und der umfassenden Hilfe für die betroffenen Familien spezialisiert. Er betreibt unter anderem einen integrativen Hort, betreute Wohngemeinschaften und eine Beratungsstelle an die sich Eltern wenden können. Die engagierten Ehrenamtlichen sehen sich als Interessenvertreter gegenüber Politik und Verwaltung und füllen teilweise auch Lücken im System.

 

Wollt auch ihr euch engagieren? Alle Infos findet ihr auf der Website des Vereins: https://www.lebenstraum-verein.de/stellenanzeigen/330-assistent-innen-gesucht

 

02.12.2019 in Lokal

Adventskalender fürs Ehrenamt - Türchen 2: Verkehrswacht Halle

 

Weiter geht es mit Türchen Nummer 2: Seit 1992 stellt die Verkehrswacht Halle eine beeindruckende Vielfalt von Angeboten und Aktionen auf die Beine. Jährlich werden tausende Menschen geschult, wie sie sich auf dem Fahrrad sicher im Straßenverkehr bewegen können. All das und mehr geschieht völlig ehrenamtlich, der Verein finanziert sich komplett durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Falls ihr euch einen Überblick über das umfangreiche Angebot machen möchtet, oder euch selbst engagieren wollt, empfehle ich euch einen Blick auf die Website des Vereins zu werfen: http://www.verkehrswacht-halle.com

 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt@katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Soziale Medien