Einweihung des Zukunftsspeichers der Stadtwerke Halle

Veröffentlicht am 19.09.2018 in Arbeit und Wirtschaft

Halles größte "Thermoskanne" wurde heute offiziell eingeweiht. In zwei Jahren Bauzeit entstand auf dem Gelände des Kraftwerk Halle-Dieselstraßeder "Energie- und Zukunftsspeicher". Er fasst 50.000 m³ Wasser (das sind über 300.000 Badewannen voll) und ermöglicht es, überschüssige Energie die im benachbarten Kraftwerk produziert wurde, zwischenzuspeichern. Das hat den großen Vorteil, dass Schwankungen am Strommarkt ausgenutzt werden können, indem Strom günstig eingekauft und teuer verkauft wird. Auch das Stromnetz insgesamt profitiert: Wenn Sonne und Wind mal nicht scheinen oder wehen, springt der Speicher ein und das Netz bleibt Stabil.

"Zukunftsspeicher" trifft es gut. Ich finde es super, dass die Stadtwerke Hallehier viel investiert und sich für die Zukunft gut aufgestellt haben.

#1000malHalle #94von1000

 
 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt@katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.08.2019, 09:00 Uhr Vertragsunterzeichnung zum Gute-Kita-Gesetz
Bundesministerin Dr. Franziska Giffey, Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Sozialministerin Petra Grimm-Ben …

23.08.2019, 12:00 Uhr Richtfest Globus-Markt

23.08.2019, 18:00 Uhr Parteitag des SPD Kreisverbandes Saalekreis

Alle Termine

Soziale Medien