Halle und die Moderne III

Veröffentlicht am 02.09.2018 in Kultur

Das Capitol in der Lauchstädter Straße vermittelte seinen Besucherinnen und Besuchern Ende der 1920er-Jahre auf 700 Sitzplätzen einen Hauch von Glamour mit seinem anspruchsvollen Kinoprogramm. Der Architekt Walter Thurm überbaute für dieses zweigeschossige Lichtspielhaus eine ehemalige Reithalle und verschaffte dem sachlichen, mit expressionistischen Stilelementen versehenen Putzbau auch äußerlicheinen wirkungsvollen Anblick im zurückgesetzten Straßenbild. Das Capitol entfaltet erst im Dunkeln durch seine Rasterarchitektur seine volle Wirkung, es präsentiert sich dann auch nach außen als Lichtspielhaus. [1]

Nach der Wende aufwendig saniert, wurde das Einzeldenkmal zu einem der bekanntesten Veranstaltungshäuser Mitteldeutschlands. Viele bekannte Künstler wie Helge Schneider oder die Fantastischen Vier lockte das Haus nach Halle. Seit einigen Jahren steht das Gebäude leider leer, es wird derzeit nach einem neuen Mieter gesucht.

#hallemoderne

[1] aus Stadt Halle (Saale) (Hrsg.), 2018: "Halle und die Moderne", S. 56

 
 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt@katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2019, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr Diskussion mit den Jusos Sachsen-Anhalt

21.01.2019, 08:30 Uhr - 09:30 Uhr Arbeitsgespräch

21.01.2019, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr Fraktionsvorstand

21.01.2019, 13:30 Uhr - 15:00 Uhr Arbeitsgespräch

21.01.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr Landesvorstandsitzung der SPD

22.01.2019, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Arbeitsgespräch

22.01.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung

22.01.2019, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr Fraktionssitzung

Alle Termine

Soziale Medien