23.01.2019 in Familie und Jugend

Jugend- und Familienzentrum Sank Georgen

 

Das hallesche Jugend- und Familienzentrum Sankt Georgen e.V. ist ein Träger der hauptsächlich Sozialarbeit für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene leistet. Im Gespräch habe ich mich mit dem Geschäftsführer Herrn Raudith über die allgemeine Situation, Probleme und Herausforderungen und die vielfältigen Projekte des Zentrums informiert. Neben toller Jugendarbeit und Schulsozialarbeit ist mir besonders das Projekt "Wake Up! Neustadt" ins Auge gefallen. Hier bekommen 12-26-jährige aus Halle-Neustadt Beratung, Betreuung und Unterstützung bei der Berufsorientierung, Behördengängen oder auch einfach nur ein offenes Ohr bei Problemen. Sehr unterstützenswert!

#1000malHalle #105vonHalle

 

12.10.2018 in Familie und Jugend

Spendenübergabe an Schutzengel e.V.

 

Bei einem wieder mal interessantem Gespräch über die Arbeit und die zu bewältigenden Probleme des Vereins Ein Schutzengel für Kinder e.V. gab es eine Überraschung. Dr. Andreas Schmidt (SPD), mein Kollege in der SPD-Landtagsfraktion und der Vorsitzende meines Ortsvereins SPD Halle-Mitte, hat die Einnahmen unserer letzten Zuckerwatte-Aktionen u.a.beim Pestalozziparkfest als Spende an den Verein übergeben. Die 200 Euro sind eine Wertschätzung für tolle Projekte wie z.B. die "Lernengel" oder die "Theater-Stars", die Kindern und Jugendlichen helfen und ihr Selbstbewusstsein stärken. Vielen Dank für das tolle Engagement!

#1000malHalle #96von1000

 

29.08.2018 in Familie und Jugend

Kinderreativzentrum "Krokoseum"

 

Das Kinderkreativzentrum Krokoseum ist eine tolle Einrichtung. Schon seit vielen Jahren werden hier Kinder bis zum Alter von 12 Jahren auf eine wirklich kreative Art und Weise betreut. Im Sockelgeschoss des historischen Waisenhauses auf dem Gelände der Franckesche Stiftungen zu Halle ist viel Platz zum Basteln, Lernen und Entdecken. Vormittags gehen Museumspädagogen mit Kindergruppen und Schulklassen auf Entdeckungstour und erforschen die Stiftungsgeschichte. Wie lebte es sich vor 300 Jahren im Waisenhaus? Wer war August Hermann Francke? Nachmittags wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten - sogar am Sonntag - hier war ich auch schon selbst mehrfach mit meinen Töchtern. Wie so oft lebt diese Einrichtung von einem tollen hauptamtlichen Team, was zusätzlich noch von engagierten Ehrenamtlichen verstärkt wird, die das vielfältige Angebot überhaupt erst ermöglichen.

Falls ihr auch mal mit Familie an einem (regnerischen) Sonntag vorbeischauen möchtet, könnt ihr hier einen Eindruck vom Programm bekommen: https://www.francke-halle.de/veranstaltungen.html?einrichtung=2

#1000malHalle #90von1000

 

17.02.2011 in Familie und Jugend

Besuch der Kindertagesstätte „Taubenhaus“ in Glaucha

 

Auf meine Einladung hin, hat am 17.02. der Mi-
nister für Gesundheit und Soziales die Kita „Taubenhaus“ in Glaucha besucht. Gemeinsam mit dem Beigeordneten Tobias Kogge konnte wir uns die frisch sanierte Kindertagesstätte anse-
hen. Saniert wurde sie mit Mitteln des Kon-junkturpaketes II. Im Gespräch mit den engagierten Mitarbeiterinnen und der Leiterin Fr. Ulrich konnte ich dem Minister auch ver-
deutlichen, welche Rolle diese Kindertagestätte besonders für das Stadtviertel Glaucha spielt.
In diesem Stadtviertel, dessen Geschichte bis in das 7. Jahrhundert zurück
reicht und in dem sich stets soziale und städtebauliche Probleme konzentriert haben, ist momentan ein unglaub-licher Aufwertungsprozess zu beobachten. An vielen Stellen wird gebaut und saniert. Junge Familien finden nach Glaucha und hier ein neues zu Hause. Bürgerschaftliches Engagement entsteht und formt Glaucha zu einem attraktiven Stadtviertel. Einrichtungen, wie die Kita Taubenhaus sind in diesem Prozess wichtige Stützpfeiler, den hier engagieren sich Eltern und Großeltern für ihre Kinder und nur so kann Gemeinschaft wachsen. Denn „Glaucha. Das Leben spielt hier!“

 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt@katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.06.2019, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Arbeitsgespräch

25.06.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung

25.06.2019, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Arbeitsgespräch

25.06.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Fraktionssitzung

26.06.2019, 09:00 Uhr Besuch TGZ Halle Technologie- und Gründerzentrum Halle GmbH

26.06.2019, 12:00 Uhr Eröffnung Skulpturenpark

27.06.2019, 00:00 Uhr Feierlicher Spatenstich BAUSEG 2. BAplus

27.06.2019, 09:30 Uhr Besuch Sozialstation Hettstedt

Alle Termine

Soziale Medien