24.07.2018 in Sport

Stadtsportbund Halle

 

Frisch zurück aus dem Sommerurlaub war ich heute Abend zu Besuch beim Stadtsportbund Halle. Als Dachverband für die Sportvereine der Stadt Halle vertritt er über 40.000 Mitglieder in 202 Vereinen und unterstützt diese in wirtschaftlichen und kommunalpolitischen Fragen.

In den letzten Jahren konnten die halleschen Sportvereine an Mitgliederzahlen zulegen, unter anderem durch Marketingkampagnen des Sportbundes. Das ist natürlich eine erfreuliche Entwicklung - aber die vielen neuen Mitglieder benötigen natürlich auch geeignete Sportstätten, von denen es leider zu wenige gibt. Hinzu kommt noch die oftmals veraltete Infrastruktur, so sind die allermeisten Sanitärtrakte noch zu DDR-Zeiten gebaut worden und in entsprechendem Zustand. Um hier Neubauten und Sanierungen voranzutreiben, sind Stadt und Land gleichermaßen gefragt - gut, dass die SPD-Fraktion Stadt Halle in dieser Legislaturperiode einen Schwerpunkt auf die Sportförderung in Halle gelegt hat!

#1000malHalle #63von1000

 

31.05.2018 in Sport

Gold für die Schule des Lebens

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die Goldmedaillen-Gewinner der Schule des Lebens "Helen Keller"! Nach dem tollen Abschneiden der Handballmannschaft bei den Special Olympics Deutschland in Kiel wollte ich unbedingt persönlich gratulieren. Und oben drauf gab es für die Mannschaft und das Betreuerteam noch eine Einladung zum Eishockey. 

 

17.04.2018 in Sport

Die Handballmannschaft der "Schule des Lebens" fährt nach Kiel!

 

Ihr erinnert Euch an meinen Spendenaufruf für "Tolle Handballer" der Schule des Lebens "Helen Keller"? Es ist geschafft. Die Kids können einheitlich gekleidet, im Mai nach Kiel zu den "special olympics 2018" fahren. Die Mannschaft wurde anlässlich des integrativen Handballturniers mit großem Applaus offiziell verabschiedet. Es war mir ein Vergnügen und eine Ehre mich für diese Jugendlichen einzusetzen. Ich wünsche der Mannschaft eine tolle Zeit in Kiel und viel Erfolg.

 

25.10.2016 in Sport

Gefährdung der Bundesstützpunkte für Rudern und Schwimmen in Halle

 

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und das Bundesinnnenministerium haben eine Neustrukturierung des Spitzensports in Deutschland angekündigt. Die Verabschiedung dieser Reform würde die Schließung der Bundesstützpunkte für Schwimmen und Rudern in Halle zur Folge haben und somit etablierte, auf langfristige Talentförderung ausgelegte Strukturen zerschlagen und den Gewinn olympischer Medaillen vor den gesellschaftspolitschen Mehrwert des Spitzensports stellen. Das Erzielen von Podiumsplätzen darf nicht die vorangestellte Motivation sein, wenn es um die Zukunft der Sportförderung geht.

 

06.09.2012 in Sport

Gespräch mit Sportvertretern

 

Sachsen-Anhalt ist ein Sportland in dem Spitzen- und Breitensport gut aufgestellt sind. Das Sportfördergesetz des Landes Sachsen-Anhalt setzt für diesen Bereich wichtige Rahmenbedingungen, welche durch die beabsichtige Novellierung in der Diskussion stehen. Deshalb habe ich am 04. September Vertreter und Vertreterinnen des halleschen Sports zu einem Gespräch eingeladen.

 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt@katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2019, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr Diskussion mit den Jusos Sachsen-Anhalt

21.01.2019, 08:30 Uhr - 09:30 Uhr Arbeitsgespräch

21.01.2019, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr Fraktionsvorstand

21.01.2019, 13:30 Uhr - 15:00 Uhr Arbeitsgespräch

21.01.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr Landesvorstandsitzung der SPD

22.01.2019, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Arbeitsgespräch

22.01.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung

22.01.2019, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr Fraktionssitzung

Alle Termine

Soziale Medien