Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Ich begrüße Sie recht herzlich auf meiner Internetseite. Auf meiner Webseite finden Sie Informationen zu meiner Person, über meine Arbeit als Fraktionsvorsitzende im sachsen-anhaltinischen Landtag und meine Arbeit als stellvertretende Vorsitzende der SPD Sachsen-Anhalt. Haben Sie Fragen oder Anregungen, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Ich wünsche Ihnen einen interessanten Aufenthalt.

Ihre Katja Pähle

 
 

20.06.2017 in Kreisverband

SPD-Stadtparteitag am 17.06.2017

 

Am Samstag, den 17. Juni trafen sich gut 50 Delegierte der Ortsvereine der SPD Halle zum Stadtparteitag. Auf dem Programm standen unter anderem mehrere Anträge und verschiedene Wahlen. So beschloss der Parteitag nach intensiver, aber sehr konstruktiver Debatte die Bewerbung Halles als Kulturhauptstadt 2025 nicht zu unterstützen. Stattdessen sollen die Gelder lieber dauerhaft in die hallesche Kulturförderung fließen.

 

09.06.2017 in Allgemein

"Miteinander reden, statt übereinander klagen!"

 

"Miteinander reden, statt übereinander klagen!" Das war gestern Abend der Titel der alternativen Talkshow der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Hansestadt Havelberg. Zusammen mit Marina Kermer, MdB diskutierte ich mit den Anwesenden zu den Gründen von Politikverdrossenheit und Kommunikationsproblemen zwischen Bürgerschaft und Poltik. 

Dabei war diese Veranstaltung bereits ein guter Baustein: wir haben offen über Erwartungen und Fehler gesprochen, aber auch darüber was läuft und ausbaufähig ist. Wichtig waren natürlich besonders die Problemlagen der Gemeinden des ländlichen Raumes. Eine Herausforderung, die wir nur im gemeinsamen Dialog miteinander anpacken können.

 

02.06.2017 in Schule und Bildung

Besuch der Pestalozzi- und Saaleschule

 

Inklusion - ein aufgeladener und in vielen Debatten auch sehr akademisierter Begriff. Beim Besuch der Pestalozzischule und der Saaleschule für Halle am 31. Mai konnte ich mir gemeinsam mit meinen Kolleginnen aus dem Landtag, Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen und Dr. Verena Späthe, anschauen, wie Inklusion in der Praxis umgesetzt wird und vor was für Herausforderungen die Schulen in Sachsen-Anhalt stehen. Vielen Dank für die interessanten Einblicke und Gespräche! #bildungstour2017

 

13.04.2017 in Lokal

Kühltheke gesucht

 
Es muss keine Theke wie auf diesem Foto sein, auch andere Modelle wären nutzbar.

Ende letzten Jahres habe ich einen Praxistag bei der Halleschen Tafel eingelegt. Die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort haben mit verschiedenen Problemen zu kämpfen.

Was mir in Erinnerung geblieben ist: Es fehlt an Möglichkeiten Joghurts und andere Produkte fachgerecht zu kühlen. Das war im Winter noch kein so drängendes Problem. Doch nun, da die Temperaturen wieder steigen, sieht die Lage schon ganz anders aus.

Ich würde der Tafel gerne aushelfen und wende mich deshalb an die Öffentlichkeit: Falls jemand eine Idee hat, wo eine Kühltheke (z.B. aus zweiter Hand) zu bezahlbaren Preisen herzubekommen ist, bitte bei mir melden.

 

30.03.2017 in Schule und Bildung

Girls'Day am 27. April 2017

 

In knapp vier Wochen ist es wieder soweit: Im gesamten Bundesgebiet findet der Girls'Day statt. Am Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. 

Auch ich möchte mich gerne beteiligen und biete deshalb zwei Schülerinnen die Möglichkeit, einen Tag mit mir im Landtag von Sachsen-Anhalt zu verbringen und Politik hautnah zu erleben.

Bei Interesse schreibt einfach bis zum 13. April eine E-Mail an kontakt(at)katja-paehle.de oder eine Nachricht über Facebook!

Mehr Informationen zum Girls'Day findet ihr hier:https://www.girls-day.de/

 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt(at)katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Besuchen Sie mich auch auf Facebook