Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Ich begrüße Sie recht herzlich auf meiner Internetseite. Auf meiner Webseite finden Sie Informationen zu meiner Person, über meine Arbeit als Fraktionsvorsitzende im sachsen-anhaltischen Landtag und meine Arbeit als stellvertretende Vorsitzende der SPD Sachsen-Anhalt. Haben Sie Fragen oder Anregungen, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Ich wünsche Ihnen einen interessanten Aufenthalt.

Ihre Katja Pähle

 
 

30.05.2018 in Allgemein

Global Young Academy

 

Zum Abschluss meines heutigen Wahlkreistages war ich in der Geschäftsstelle der Global Young Academy. Die Akademie, die nächstes Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiert, ist letztes Jahr nach Halle gezogen und nun Teil der Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Die dezidiert international aufgestellte Akademie besteht aus 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus aller Herren Länder, die noch am Anfang ihrer wissenschaftlichen Karriere stehen und jeweils für fünf Jahre berufen werden.

Neben selbst verfassten Studien und eigenen Schwerpunktsetzungen ist die Akademie auch sehr aktiv in der Politikberatung, zum Beispiel in verschiedenen Gremien der Vereinten Nationen. Höhepunkt eines jeden Jahres sind die Mitgliederversammlungen samt angeschlossener Konferenz, auf denen sich die Mitglieder der Akademie persönlich treffen können und zu verschiedensten Themen diskutieren. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums findet die nächste Versammlung in Halle statt, das Überthema wird "Aufklärung" sein. In Zeiten, in denen die Glaubwürdigkeit von Wissenschaft immer wieder in Zweifel gezogen wird, ein hochaktuelles Thema!

Ich finde: Mit der Universitäts- und Wissenschaftsstadt Halle hätte sich die Akademie keinen besseren Standort aussuchen können. Auf den Kongress im nächsten Frühjahr in der Leopoldina bin ich jedenfalls schon sehr gespannt!

#1000malHalle #52von1000

 

30.05.2018 in Kultur

Landesmusikrat Sachsen-Anhalt

 

Zu Besuch beim Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e. V. im historischen Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus in der Großen Klausstraße. Als Dachverband der Musik in Sachsen-Anhalt, vertritt der Landesmusikrat 120.000 musikausübende Menschen gegenüber Politik und Gesellschaft. Vor allem in der musikalischen Kinder- und Jugendbildung ist er sehr aktiv. Mit dem Landesjugendsinfonieorchester, dem Landesjugendchor, dem Jugendjazzorchester und der Ausrichtung des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert" (um nur einige Projekte zu nennen) wirkt der Landesmusikrat ganz maßgeblich am Musikleben Sachsen-Anhalts mit.

Übrigens findet nächstes Jahr der Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" erstmalig in Sachsen-Anhalt statt. Tausende Kinder und Jugendliche werden zeitgleich zu den Händel-Festspielen am finalen Bundesentscheid in Halle teilnehmen.

Mein Besuch hat mir gezeigt: Sachsen-Anhalt hat eine tolle und bedeutende Musiklandschaft, die sich nicht zu verstecken braucht. Der Landesmusikrat leistest dabei ganz wichtige Arbeit, die nicht wegzudenken ist. Vielen Dank für das interessante Gespräch!

#1000malHalle #51von1000

 

29.05.2018 in Kreisverband

Ortsvereinssitzung Halle-Mitte

 

"Was man über HARTZ IV wissen sollte – Zur aktuellen Debatte um die Position der SPD zum SBG II" - unter diesem Titel beschäftigt sich mein Ortsverein SPD Halle-Mitte heute mit der wichtigen Diskussion um die Zukunft der Grundsicherung für Arbeitsuchende. Katharina Hintz gibt zu Beginn erst mal einen grundlegenden Überblick.

 

26.05.2018 in Vermischtes

Tag der Feuerwehr

 

Freiwillige Feuerwehren leisten einen unschätzbar wichtigen Beitrag zu unser aller Sicherheit. Tag und Nacht stehen die mehr als 31.000 Kameradinnen und Kameraden in Sachsen-Anhalt bereit, um Menschen in Not zu helfen - und das völlig ehrenamtlich.

Um dieses Engagement zu würdigen und die wichtige Arbeit der Feuerwehrleute in unser Bewusstsein zu rufen, findet heute der erste landesweite Aktionstag, der "Tag der Feuerwehr" statt. Das letzte Wochenende im Mai soll ein fester Termin in den Kalendern der Menschen in Sachsen-Anhalt werden.

Ich nutze den heutigen Tag, um den vielen Ehrenamtlichen Feuerwehrmännern- und frauen für ihren unermüdlichen Einsatz zu danken!#TagderFeuerwehr

 

18.05.2018 in Stadtentwicklung

PMO-Mittel für Peißnitzhaus und Volkspark

 

Das Peißnitzhaus und der Volkspark können sich über 100.000€ bzw. 200.000€ für Sanierungsarbeiten freuen! Die Landesregierung hat damit die Vorschläge von Dr. Andreas Schmidt (SPD) und mir für die Verwendung der PMO-Mittel berücksichtigt. Das Geld stammt aus dem Vermögen der Parteien und Massenorganisationen (PMO-Vermögen) der ehemaligen DDR. Dieses Vermögen soll laut Einigungsvertrag zugunsten gemeinnütziger Zwecke für Investitionen bereit gestellt werden.

Sowohl das Peißnitzhaus als auch der Volkspark stellen ungemein wichtige kulturelle Orte in Halle dar - die Gelder sind hier also sehr gut angelegt!

 

Sprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch wenn ich in meiner Rolle als Fraktionsvorsitzende derzeit oft in der Landeshauptstadt eingebunden bin, besteht natürlich auch weiterhin das Angebot einer Bürgersprechstunde. Hierfür bitte ich um eine kurze Terminabsprache mit dem Wahlkreisbüro via E-Mail oder Telefon.

Ich freue mich auf Sie

Mit besten Grüßen

Katja Pähle

kontakt@katja-paehle.de

Tel.: 0345/503030
Fax: 0345/503031

 

Soziale Medien