#133 Twins

#133 Twins

Halle ist eine Stadt, die Innovationen möglich macht. Neben der guten geographischen Lage und starken Infrastruktur ist die Martin Luther Universität ein wesentlicher Faktor für Innovationskraft in der Stadt.

Das zeigt auch die Gründungsinitiative Twins. Twins ist ein Projekt in dem es um Modellierung und Simulation geht. Dabei werden ganze Städte virtuell nachgebaut und geschaut, wie sich verschiedene Veränderungen auswirken. Ein Teilbereich des ganzen wäre zum Beispiel der weitere Aus- und Umbau der Infrastruktur. Sorgt eine andere Ampelschaltung für weniger Stau, wie lässt sich eine bessere Taktung der Bahnen hinbekommen oder wo sind Verbesserungen in der Radinfrastruktur möglich? All das sind Fragen die sich an Hand einer Modellierung und Simulation beantworten lassen.

Aber auch die Frage, wie wir mit kleinen Einschränkungen die Ausbreitung des Corona Virus eindämmen können, beschäftigt diese Initiative, denn ihr Fachgebiet ist die Gesundheitsforschung. In enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Epidemiologie an der Martin Luther Universität forscht und entwickelt Twins diverse Modelle zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung.

Twins hat es sich zur Aufgabe gemacht eine smarte Stadt zu entwickeln, dabei Folgen abzuschätzen und allen möglichst viel Komfort und Sicherheit zu bieten. Solche Initiativen werden wir brauchen, um die 2020er Jahre proaktiv gestalten und die technischen Aufbrüche bestmöglich nutzen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.