#74: Verkehrswacht Halle e.V.

#74: Verkehrswacht Halle e.V.

Wir alle kennen die Verkehrserziehung aus der Grundschule, entweder aus unserer eigenen Kindheit oder als betroffene Eltern von Kindern. In Halle werden jährlich 800-1000 Kinder durch Polizei und Verkehrswacht geschult, wie sie sich auf dem Fahrrad sicher im Straßenverkehr bewegen können.

Auf dem Gelände an der Berliner Brücke steht der Verkehrswacht Halle e.V. ein großer Übungsparcours und ein Schulungsraum für die Jugendverkehrsschule zur Verfügung. Der seit 1992 bestehende Verein mit ca. 40 Mitgliedern stellt eine beeindruckende Vielfalt von Angeboten und Aktionen auf die Beine. Jedes Jahr wird zum Beispiel der Verkehrssicherheitstag veranstaltet, bei dem der Marktplatz zu einer Mitmachzone verwandelt, in der sich Jung und Alt über sicherheitsrelevante Themen im Straßenverkehr informieren können. Außerdem bildet die Verkehrswacht Schülerlotsen aus, die Schülerinnen und Schülern einen sicheren Schulweg ermöglichen sollen. Egal ob durch Aktionen wie “Aktion junge Fahrer” oder “Fit im Alter”, vom Kindergarten bis ins Seniorenalter bietet die Verkehrswacht Verkehrserziehung- und aufklärung an.

All das und mehr geschieht völlig ehrenamtlich, der Verein finanziert sich komplett durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Falls ihr euch einen Überblick über das umfangreiche Angebot machen möchtet, empfehle ich euch einen Blick auf die Website des Vereins zu werfen: http://www.verkehrswacht-halle.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.