#93: teilAuto

#93: teilAuto

Heute Morgen habe ich teilAuto in Halle besucht. Die Wurzeln des Carsharing-Anbieters gehen zurück auf den 1992 gegründeten teilAuto e.V., der schon ein Jahr später mit dem Carsharing begann. Heute ist die Firma mit ca. 1000 Fahrzeugen aller Art in Mitteldeutschland vertreten, davon 75 in Halle.

Im Gespräch wurde schnell klar, dass das Carsharing auch heute noch eine Nische in Deutschland ist. Zwar gibt es seit Ende letzten Jahres ein Bundescarsharinggesetz mit vielen guten Ansätzen, es fehlen aber noch die Durchführungsbestimmungen. Ohne die ist es z.B. schwer möglich, Stellflächen auf öffentlichen Straßen für Carsharing auszuweisen.

Auch bei der Elektromobilität gibt es noch einige Baustellen, so fehlt es an ausreichender Ladeinfrastruktur ohne die eine flächendeckende Flotte aus Elektrofahrzeugen natürlich wenig Sinn macht. So oder so finde ich, dass das Carsharing ein Baustein für die Mobilität der Zukunft sein kann. Die Politik muss nur die richtigen Weichen dafür stellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.